Rasche Hilfe für Privatkunden

„Wer schnell hilft, hilft doppelt!“ – Auch wir von Raiffeisen-Leasing sind bemüht, unsere Kundinnen und Kunden in der aktuellen Situation zu unterstützen. Nach Übermittlung des nachfolgenden Fragebogens, werden wir Ihr Anliegen daher so rasch wie möglich bearbeiten und prüfen. Sie erhalten im Anschluss daran unser Angebot per E-Mail. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an forderungsmanagement@lsc.co.at.

Antrag Ratenreduktion "Coronavirus"

Kundendaten

Um möglichst rasch und unkompliziert mit Ihnen kommunizieren zu können, würden wir dies gern elektronisch tun. Sind Sie mit diesem Vorgehen einverstanden?

E-Mail

Adresse

Unsere Information zum Datenschutz finden Sie hier.

Angaben zum Leasingvertrag

Details zum Antrag

Weitere Fragen

    Maximale Dateigröße 2 MB, maximal 2 Dateien

    TIPP: Sie haben eine Ratenversicherung (Arbeitsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit) mit Ihrem Leasingvertrag abgeschlossen? Diese könnte in Anspruch genommen werden, falls Sie von Ihrem Arbeitgeber gekündigt wurden und alle Voraussetzungen erfüllt sind.

    Angaben zur gewünschten Ratenreduktion

    Gewünschter Zeitraum der Ratenreduktion:

    HINWEIS: Eine vollständige Stundung Ihrer monatlichen Rate ist leider nicht möglich. Der reduzierte Betrag muss mindestens 25% Ihrer bisherigen Leasingrate ausmachen.

    HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass diese Zahlungsreduktion dazu führt, dass die monatlichen Raten nach Ablauf des Stundungszeitraums bis zum Ende der Grundleasingdauer (=Ende des bestehenden Vertrags) entsprechend höher sind als Ihre bisherigen monatlichen Raten. Wir verrechnen eine Gebühr für unseren Abwicklungsaufwand von 50% der monatlichen Leasingrate bis maximal € 180,- pro Vertrag. Diese Gebühr wird erst nach der Stundung verrechnet.